: Einzelnews-Zander Zitiert

< Neu bei Zander zitiert: Blütenlese
29.04.2015

Neu in Materialien: Bruderschaft und Daseinskampf


Neu in den Materialien finden Sie den grundlegenden Vortrag Rudolf Steiners zum Thema Bruderschaft und Daseinskampf aus dem Jahr 1905.

»Die geisteswissenschaftliche Weltanschauung will die höchsten Güter der Menschheit im Sinne des Bruderschaftsprinzips ausbilden, und so sehen Sie dann, dass die geisteswissenschaftliche Weltbewegung auf allen Gebieten dieses Bruderschaftsprinzip an die Stelle des Daseinskampfes setzt. Ein Gemeinschaftsleben müssen wir führen lernen. ...

Wir müssen lernen, den Kampf durch positive Arbeit zu ersetzen, den Kampf, den Krieg zu ersetzen durch das Ideal ...

Niemand wird daran zweifeln, dass man einen Menschen verletzt, wenn man ihm einen Stein an den Kopf wirft. Dass es aber viel schlimmer ist, dem Menschen ein Hassgefühl zuzusenden, das die Seele des Menschen viel mehr verletzt als der Stein den Körper, das wird nicht bedacht ...

Tolerant sein, heißt in geisteswissenschaftlichem Sinne noch etwas anderes, als was man gewöhnlich darunter versteht. Es heißt, auch die Freiheit des Gedankens der andern zu achten. Einen andern von seinem Platze wegzuschieben, ist eine Rüpelhaftigkeit, wenn man aber in Gedanken dasselbe tut, so fällt niemandem ein, dass dies ein Unrecht ist ...«

Zum Vortrag